Spanische Albondigas

Für die Fleischbällchen:
•700g Rinderhackfleisch

•2 Eier

•4 Esslöffel Paniermehl

•1 geschnittene Zwiebel

•1 gepresste Knoblauchzehe

•Salz/Pfeffer

•Fett zum anbraten 


Alles in eine Schüssel geben und verkneten. Zu kleinen Bällen formen und diese im heißen Fett anbraten. Währenddessen die Sauce vorbereiten.

Für die Sauce:
•3 Paprika

•1 Zwiebel


•2 Dosen Tomatenstückchen

•1 Packung passierte Tomaten

•1 Glas Aiwar

•2 Knoblauchzehen

•1 Bund Petersilie

•1 Teelöffel Tabasco

•Gewürze wie Salz, roten/schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer 


Gebratene Hackbällchen aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Kleingeschnittene Zwiebel und Paprikas in der Pfanne scharf anbraten. Tomatenstückchen, Passierte Tomaten, Aiwar und kleingehackte Knoblauchzehen hinzu.
10 Minuten kochen lassen…..
Petersilie fein schneiden und unterrühren.
Etwas Tabasco hinzu ❗️VORSICHTIG ❗️
Lieber zwischendurch probieren, als das es zu scharf wird. Mit Salz und verschiedene Pfeffersorten abschmecken.


Hackbällchen zur Sauce geben und noch mal kurz aufkochen lassen.
Fertig
Dazu am besten Baguette oder Ciabatta reichen.


Tipp: Kindern kann man es mit etwas Sahne verdünnen, dann ist es milder.


Guten Appetit 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.