„Ragdoll. Dein letzter Tag“ • Der gruselige Countdown

Stellt euch vor, ihr werdet erfahren, wann ihr zu sterben hättet. Getötet, umgebracht, von einem unbekannten Serienkiller, der mit euch Katz und Maus spielt. Alles läuft auf den einen Tag hinaus. Das ist schon Drama pur und kaum auszuhalten. Dazu müsst ihr euch mit grausamen Verbrechen beschäftigen und die Zeit läuft gegen euch.

Willkommen im Alltag von Detective William Oliver Layton-Fawkes, genannt Wolf.

Wolf ist umstrittener Star der Londoner Mordkommission und er ist der kauzige und eigenwillige Protagonist in Daniel Coles Erstling „Ragdoll. Dein letzter Tag„. Über Ermittler Wolf liegen Schatten der Vergangenheit. Er ist ein Außenseiter mit eigenem Willen und eines Tages ist Wolf wieder zurück: Der Countdown für ihn beginnt, nachdem er eine Leiche findet. Nicht irgendeine Leiche. Sie besteht aus sechs Menschen. Eine Leiche und sechs Opfer, zusammengenäht wie eine Flickenpuppe, eine Ragdoll. Schnell wird klar, dass es weitere Opfer geben wird und dann verdichten sich Hinweise, dass Wolf dazugehören wird. Spätestes als die Ex-Frau von Wolf, eine Journalistin, eine Liste mit Namen und Todestagen von sechs weiteren künftigen Opfern erhält, ist es klar: Der Ragdoll-Mörder hat es auch auf Wolf abgesehen, die Zeit läuft und eine fesselnde Jagd beginnt. Die ersten sechs Opfer müssen identifiziert werden, die künftigen Opfer geschützt werden. Was für ein Thriller!

Der Crime-Thriller Ragdoll. Dein letzter Tag ist das Debüt des Briten Daniel Cole. Es ist ein außergewöhnlich gelungenes Erstwerk, bringt Ragdoll doch nicht nur die üblichen Zutaten mit, die es für einen Krimi braucht. Natürlich ist das Buch hochspannend und natürlich versteht es Daniel Cole Cliffhanger zu setzen und den Leser im Laufe eines grausamen Katz-und-Maus-Spiels zwischen Wolf und dem Ragdoll-Mörder zu fesseln. Erstklassiges Thriller-Handwerk. Doch es kommt noch eine feine Komik hinzu. Trotz dramatischer Szenen und außerordentlich vieler Opfer, kann man sich ein leichtes Schmunzeln bei der Lektüre nicht verkneifen. Ragdoll. Dein letzter Tag, ist Hochspannung mit feinem britischen Humor. Die Dialoge sind köstlich, voll schwarzem Humor, und man erwischt sich in der Tat auch mal beim Lachen.

Cole versteht es mit einer sehr klaren, aber auch sehr bildhaften Sprache eine ganz eigene Spannung zu erzeugen und er legt ein rasantes Tempo an den Tag. Ragdoll macht süchtig und ist die Lektüre für eine durchlesene Nacht. Coles „Ragdol“l bringt alles mit, was es für einen dramatisch spannenden Pageturner braucht, einen sagenhaften Plot, sauber auserzählte Charaktere, unvorhersehbare Wendungen und einen letzten Teil des Buches, der an Spannung kaum zu überbieten ist. Stellt euch auf eine schlaflose Nacht ein.

Großer Empfehlung.

Ihr könnt eins von drei Exemplaren von Daniel Coles „Ragdoll. Dein letzter Tag“ gewinnen. Lasst mich in den Kommentaren wissen, was für euch ein gutes Buch ausmacht und ob euch der Thriller von Daniel Cole anspricht. Die Auslosung der Gewinner erfolgt am kommenden Samstag, 1. April.

Viel Glück

30 Kommentare

  1. Ein guter Krimi/Thriller muss mich von der ersten Seite an fesseln und darf mich nicht mehr loslassen…!!

    Lieben Dank für den Tipp…Ich bin immer auf der Suche nach Anregungen 😊
    Lieben Gruß,
    Heike

  2. Ein gutet Thriller bzw. Krimi sollte nicht irgendwann beginnen dahin zu plätschern, leider war das bei meinen letzten dreien der Fall…ich würde diesen sehr gerne lesen.
    Scheint sehr spannend zu sein…

  3. Ein gutes Buch imponiert durch die Fähigkeit, den Leser zu fesseln und erweitert durch die Verwendung spezifischer Terminologie, den Wortschatz des Rezipienten! Das Opus von Daniel Cole Wolf scheint diesen Kriterien gerecht zu werden und ich würde dem Thriller folglich gerne frönen.

  4. Ein gutes Buch muss von Anfang bis zum Ende spannend sein. Ich lese eigentlich nur Thriller und am besten find ich es wenn man feststellen muss das man falsch gelegen hat weil sich am ende alles nochmal wendet. Wenn man im Anschluss an das Buch gleich eine Fortsetzung lesen möchte dann ist es ein gutes Buch.
    Liebe Grüße
    Gis

  5. Wenn ich nach dem Buch, also wenn es ausgelesen ist, im Kopf noch weiterspinne und mir ausmale, wie es weitergehen könnte, dann war er ein gutes Buch! Fortsetzung im Kopf sozusagen…Funktioniert bei Liebesgeschichten nicht, aber bei Thrillern – Nachahmungstäter, Ausbruch aus dem Gefängnis, ein Unbekannter Helfer – und dann geht es weiter mit Mord und Totschlag…

  6. Das Buch klingt auf jeden Fall sehr spannend. In einem guten Buch sollten die Charaktere auch wirklich „Charakter“ haben und ein Typ sein, dem man gerne durch das Buch folgt. Dabei sollten es ruhig „echte“ Menschen mit einer Menge Ecken und Kanten sein. Das spricht mich einfach viel mehr an als aalglatte Romanhelden. Und für einen Thriller unabdingbar: Eine spannende, auch öfter mal die Richtung wechselnde Wendung. Und ein gruseliger Mörder natürlich.

  7. Moin.

    Ein interessantes Buch macht für mich aus, wenn man es gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Wenn man es auf dem WC, auf der Couch, im Bett, im Bus, in der U-Bahn, sogar beim kochen einfach nur lesen möchte! Wenn man auf die nächsten Seiten hinfiebert und einfach völlig in die Geschichte hinein fließt.

    Ich liebe Thriller! Da kann man so gut „abschalten“, ich zumindest. 😉

    Die Bücher Vorstellung macht Lust auf mehr und interessiert mich sehr. Würde mich daher sehr über ein Exemplar freuen.

    Liebe Grüße,

    Denise

  8. Ich möchte es uuuunbedingt lesen, denn es spricht mich sehr an. Ein gutes Buch ist für mich, wenn ich den ganzen Tag darüber nachdenke, wann ich endlich weiterlesen kann und es überall mit hin nehmen muss, in der Hoffnung, im Alltag Seiten zu schaffen.

  9. Für mich ist ein gutes Buch wenn ich selbst am nächsten morgen noch darüber nachdenke und gleich weiterlesen möchte. Das Buch spricht mich auf jedenfall an. Bin schon ganz neugierig geworden.

  10. Ragdoll macht süchtig und ist die Lektüre für eine durchlesene Nacht…..genau so soll ein gutes Buch für mich sein.Es muss mich so fesseln,dass ich es nicht mehr aus der Hand legen will.Das ich in das Buch abtauchen kann und um mich herum für den Moment alles vergesse. Ragdoll klingt so als ob man genau das kann und ich würde gerne herausfinden, wie ein Thriller einen zum Lachen bringen kann…Ausgelost wird am 1.4. (hoffe es ist kein Aprilscherz)😁

  11. Ein gutes Buch ist es für mich dann, wenn ich mich in die Geschichte vertiefe und hineinfühle als würde ich selbst die Situationen durchleben und ich die Zeit, geschnisse einfach alles um mich herum vergessen kann.

    Das Buch spricht mich sehr an, es hört sich definitiv spanend und fesselnd an, ich würde mich riesig darüber freuen. Zudem habe ich am 02.04. Geburtstag es wäre das perfekte Geschenk 😁

  12. Ein gutes Buch zeichnet für mich aus, wenn ich es am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte. Dann gibt es einfach nichts mehr wichtigeres als dieses Buch, welches sofort zu Ende gelesen werden muss. Es wird mit dem Buch am Frühstückstisch gesessen etc. Um ein solches Buch durchzulesen bedarf es bedauerlicherweise meistens nur kurze Zeit.
    Vor allem bei Krimis und Thrillern ist dies oft der Fall, da der Leser zu Beginn des Buches einfach mitten in das Geschehen geworfen wird und die verschiedenen Zusammenhänge erst nach und nach sichtbar werden. Der Leser fiebert praktisch mit dem Ermittler mit.
    Auch das vorgestellte Buch hört sich so an, als würde es zu dieser Gattung gehören. Daher würde ich mich riesig freuen, wenn ich es in meinen Händen halten und lesen dürfte. 😊📚🤞🏽

  13. Für mich ist es ein gutes Buch, wenn ich so müde bin, dass mir die Augen zufallen, ich aber nicht aufhören kann zu lesen.
    Und ja, da Buch spricht mich auf jeden Fall an.

  14. Für mich muss ein gutes Buch ausmachen Spannung , sich leicht und flüssig lesen lassen. Würde mich sehr über dieses Buch freuen. Endlich wieder etwas zum lesen wenn die Kinder inm Bett sind.
    Liebe Grüße
    Constanze

  15. Tolle Empfehlung! Spannend muss ein Buch sein. Am Ende soll man den Eindruck haben, Zeit mit einem guten Freund verbracht zu haben 😃 danke für die Empfehlung. LG Astrid

  16. Obwohl chronisch immer-müde kann ich abends bis nachts ein richtig gutes und spannendes Buch nicht weglegen, sondern lese bis tief in die Nacht… Je blutrünstiger und abgefahrener ein Thriller, umso besser 🙈😂 Ich hoffe, das sagt nix über meine Psyche aus. Ich wünsch mir Glück!! 😊 Viele herzliche Grüße von Jana

  17. Ein spannendes Buch bedeutet für mich alles um mich herum zu vergessen und viel zu spät festzustellen, dass man nur noch 4 Stunden Schlaf vor sich hat und um dann auf dem Weg zum Klo vorsichtshalber das Licht anzumachen, weil das Buch ne leichte Paranoia hervor gerufen hat 🙂

  18. Erstmal klingt das Buch „Ragdoll“ super, sehr spannend! Fesselnd, nicht zu viel von vornherein preisgebend, eines, dass man nicht mehr aus der Hand legen kann. Da sind wir auch schon bei den Dingen, die fuer mich ein gutes Buch ausmachen.
    Es muss nicht immer Thriller sein (auch wenn ich die wirklich gern lese), auch Fantasy oder Romane haben ihren Reiz. Nicht zu viele lange verschachtelte Saetze, eher solche, die z. B. Auch verschiedene , vermeintlich unabhängige Szenarien beschreiben und am Ende ein gutes Gesamtkonstrukt ergeben.
    Und es darf auch gerne Mal gelacht werden :)… oder auch geweint (vielleicht nicht bei bem Thriller ;)).

    Kurzum, ich wuerde
    mich riesig freuen, wenn ich eines der Buecher gewinne 🙂

  19. Ein gutes Buch fesselt mich, sodass ich am liebsten gar nichts anderes mehr tun würde, als es zu Ende zu lesen – manchmal sehr zum Leidwesen meines Umfeldes 😉
    ‚Ragdoll‘ klingt sehr danach, als könnte es genau so ein Buch sein!

  20. Ein gutes Buch muss bluten wenn man es hoch nimmt, sonst ist für mich kein gutes Buch, ich brauch auch keine Seitenlange Charakter Vorstellung, Boom es muss sofort zur Sache gehen.
    Das Buch würde mich auf jeden Fall interessieren, würde es gerne lesen😊

  21. Ein gutes Buch packt mich von den ersten Seiten an. Ich verschlinge es, bzw. schaffe es meinen Tag so gut zu strukturieren, dass ich genug Zeit finde weiter zu lesen. Am Ende bin ich fast traurig, dass das Buch zu Ende ist und ich vermisse die Personen aus dem Buch, weil sie mich so intensiv ein Stück in meinem Leben begleitet haben. Dieser Thriller hört sich ganz nach einem guten Buch an. Muss ich lesen 🍀🍀🍀

  22. Ein gutes Buch (und ich lese ausschließlich Thriller) fesselt mich so, dass ich mittendrin statt auf der Couch oder in der Bahn bin, dass ich mitfieber und auch mal zucke, dass ich wenn ich es weglegen muss und nicht in einem durchlesen kann, immer wieder daran denke und darüber nachdenke. Die ersten Teile von Cody McFadyen haben mich fast hypnotisiert…

  23. Für mich macht ein gutes Buch aus wenn ich es nicht mehr weglegen kann….. wenn mich die Story so sehr fesselt das ich wissen will wer der Mörder/Täter ist.
    Das Buch spricht mich definitiv an und wenn ich nicht gewinne werde ich mir es kaufen 🙂

  24. Das Buch spricht mich sehr an… eine sehr gute Zusammenfassung! Ein gutes Buch muss eine gute Story haben, es muss spannend sein, so das man es garnicht aus der Hand legen kann und man die Umgebung völlig vergisst. Mitreißend und fesselnd.

  25. Hmm was macht ein gutes Buch aus?
    Wenn ich es nicht mehr aus Hand legen kann und auf einen Rutsch durchlesen muss.
    Das ist dann der Fall wenn ich mich total in der Geschichte verliere und eintauche, wenn glasklare Bilder in meinem Kopf entstehen, wenn ich mich in die Protagonisten hineinversetzen kann. Ich will mitfiebern, mitlachen, mitleiden, mitweinen. Ich muss die Figuren fühlen können.
    Wenn es Buch das schafft fühlt es sich fast wie Liebeskummer an wenn man es zu Ende gelesen hat.

    „Ragdoll“ würde mich -auf den ersten Blick- definitiv ansprechen.

  26. Also für mich muss ein gutes Buch spannend sein. Ich liebe Krimis und Thriller deswegen ist das Buch genau das richtige für mich. Auch wenn ich nicht gewinnen sollte, danke für den tollen Tipp:)
    Liebe Grüße
    Sarah

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.