Kartoffel-Steckrüben-Suppe

…mit Champignon-Speck-Topping

Für die Suppe:
•1 Zwiebel
•1 Steckrübe
•1 Bund Suppensgrün                                                                                                            •5 Kartoffeln                                                                                                                     •500ml Brühe                                                                                                                 •500ml Wasser
•Salz, Pfeffer und Muskatnuss
Zwiebeln, Steckrüben, Möhren und Sellerie (vom Suppemgrün) schälen und klein schneiden. In einem großen Topf, mit etwas Öl anbraten. Währenddessen auch die Kartoffeln und den Lauch schälen und schneiden.
Beides mit in den Topf geben.
10 Minuten anbraten lassen.
Mit der Brühe und dem Wasser abgießen.
30 Minuten kochen lassen.
Dann mit einem Stabmixer pürieren.
Petersilie (vom Suppengrün) klein hacken und in die Suppe geben.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Für das Topping:
•500g Champions/Pfifferlinge
•200g Speckwürfel
• Petersilie
•Salz und groben Pfeffer
Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen. Speckwürfel dadrin anbraten. In der Zwischenzeit die Pilze schneiden. Wenn der Speck kross ist, Pilze hinzu und auch anbraten.
Mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.
Guten Appetit

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.