Durchschnitts Kinder

Das sind 1.47 Kinder! Soviele Kinder bekommt laut Statistischem Bundesamt, eine Frau in Deutschland

Aber warum ist das so?
Haben die Menschen Angst davor, mehr Kinder zu bekommen?
Warten sie zu lange auf den richtigen Moment und sind dann einfach zu alt für Mehr?
Sind viele Kinder, ganz einfach nicht finanzierbar?
Oder ist es der asoziale Ruf, der Großfamilien vorauseilt?
Ich muss zugeben, manchmal stören mich die Blicke.
Zwei Schulkinder laufen vor, ein Kleinkind im Kinderwagen und dann auch noch hochschwanger…

Zack liegt man in einer Schublade!

Wenn du mit einem Kind unterwegs bist, kann es sich benehmen wie Rotz, niemanden interessiert es! Ist man aber mit dreien unterwegs, genügt ein lautes Wort und Mama hat die Stempel überfordert >asozial>harz4  auf der Stirn. Und wenn wir mit allen Fünf unterwegs sind, ist es noch viel schlimmer…
Ich will gar nicht wissen, wie es Familien mit wirklich vielen Kindern geht! .
Ist Deutschland vielleicht einfach, ein Stück weit kinderfeindlich?
Warum bekommt eine Frau in Israel, durchschnittlich 3 Kinder? Andere familiäre Bedingungen?
Ich war noch nie so gespannt auf eure Meinung.

Die Meinungen gibt es hier…

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.