Bastelidee für den Herbst • Blättergirlanden

Er kommt, ob wir wollen oder nicht! So schön der Sommer auch war, neigt er sich nun langsam seinem Endezu. Zeit, den Herbst willkommen zu heißen und es uns Zuhause gemütlich zu machen. Kinder wissen den Herbst ganz anders zu schätzen: Pfützenspringen, Kastaniensammeln, durch Blätterhaufen rennen und sich dann mit einem warmen Kakao und dicken Socken zuhause aufs Sofa Kuscheln.

Aber was macht man mit den ganzen Mitbringsel? Und wie macht man sich schon in der Vor-Vor-Vor-Weihnachtszeit ein heimeliges Zuhause?

Ich muss euch ehrlich sagen, ich bin nicht der Typ, der sich Papp-Igel und Plastik-Pilze irgendwo hinstellt, oder ans Fenster hängt. In einem Kindergarten finde ich das echt niedlich, aber für unser Heim ist mir das zu kitschig. Darum zeige ich euch heute, wie wir uns auf den Herbst einstimmen, und was man mit den bunten Blätter, die die Kinder täglich mit nach Hause schleppen, tolles machen kann.

Also, wir haben Blätter gesammelt, in möglichst vielen kräftigen Farben. Ich denke übrigens, für Kinder ist es nicht so wichtig, ob ein Blatt perfekt ist, wie für uns. Sie sehen das Wunder der Natur als ganzes und finden kleine Makel umso schöner. Also seit nicht so streng bei der Auswahl der richtigen Blätter.

Diese Blätter werden dann ganz simpel zwischen Laminierfolie getan und durch das Laminiergerät geschoben. Bei dieser Arbeit haben schon die Kleinsten ihre Freude.

ACHTUNG: Kastanien gehen nicht dadurch!

Im Anschluss werden die Blätter ausgeschnitten. Man muss unbedingt darauf achten, dass man nicht zu nahe am Blätterrand schneidet, sonst sind sie nicht mehr luftdicht verpackt und fangen schnell an braun zu werden, oder sogar zu schimmeln.

Nun werden sie mit eine Nadel und einem dünnen Faden aufgefädelt (auch dabei nicht ins Blatt, sondern in den verschweißten Rand stechen) und können dann an Türen oder Fenster angebracht werden. Die bunten Blätter werfen am Fenster ein wunderbares Licht in den Raum und stimmen uns ein, auf die raue Jahreszeit.

Ich wünsche euch viel  Freude beim Nachmachen…

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.