Alltagsrassismus

Nuttennägel!!
Könnte aber auch ne Schwuchtel sein…
Ihr wisst ja, dass ich ein Zonenkind bin. Meine halbe Kindheit habe ich am FKK-Strand verbracht. Dementsprechend freizügig bin ich auch.
Aber seit die Wessis ihre Hotels an unsere Strände bauen, ist nichts mehr wie es mal war.
Und natürlich wegen den Türken…
Warum müssen die überall mit ihrer Großfamilie auftauchen und alles zum öffentlichen Grillplatz erklären. Ich mag die einfach nicht, viel zu aggressives Auftreten!
Außer der Gemüsemann bei uns an die Ecke, der ist eigentlich ein ganz Netter. Liegt vielleicht aber auch an seiner temperamentvollen, italienischen Frau. Die macht ihm ordentlich Feuer unterm Hintern.

Das war Ironie!!


Wie viel Rassismus passt in einen Post?
Jeder von uns macht es, meist ganz unbewusst und ohne böse Absicht.

Alles nur Klischee, oder steckt hinter allem ein Funken Wahrheit? Wie können wir alle etwas näher zusammenrücken?
Fängt Toleranz nicht schon am Nachbarszaun an? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Dann fühlt ihr euch diskriminiert…

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.