Kinderklamotten • Qualität oder Quantität?

Wie viele Klamotten braucht eigentlich ein Baby?
Und warum haben Babysachen Taschen? Portmonee, Handy, Schlüssel, los geht´s!?
Dieses Thema wurde gewünscht!
Also…
Fakt ist, den Kleinen ist es (noch) total egal! Und jede Familie gibt ihren Lebensstil weiter und dies sollte akzeptiert werden!
Aber wie ist es bei euch? Setzt ihr auf Qualität, oder auf Quantität? Lieber ein Paar hochwertige Teile, oder ganz nach dem Motto „Masse statt Klasse? Wobei es natürlich auch günstige Sachen gibt, die schön sind.
Aber Grasflecken gehen aus beiden nicht raus und langsamer wachsen Bonzenkinder auch nicht.
Kauft ihr Sachen auf dem Flohmarkt oder bei eBay?
Hier bei uns wird gemischt. Die Grundausstattung ist meist von H&M und Co. Und dann gibt es noch ein Paar besondere Teile. Diese müssen aber auf jeden Fall bequem sein und dürfen auch schmutzig werden.
Johanna hat eine Kommode voll und Konrad auch. Die Großen etwas mehr, aber die brauchen ja auch mehr Stoff.
Ist das jetzt viel oder wenig?
Wie ist es denn bei euch…

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.