Zivilcourage 

Nur weil mir absolut kein Bild dazu einfällt…
Welches Bild passt schon zu Zivilcourage.
Ich habe diese Nachricht bekommen:
„Ich war heute mit meinem Freund an einem Fluss, der direkt durch die Stadt geht und es war relativ viel los. Es war unter anderem eine Mutter (+ Hund an der Leine) mit zwei kleinen Buben (ca 4&7) da. Zuerst haben die Kinder ganz normal am Ufer gespielt und dann wollte die Mutter, dass die Kinder raufkommen. Die zwei wollten nicht sofort und der eine hat auch begonnen sein T-Shirt auszuziehen. Daraufhin hat die Mutter geschrien, geweint und gedroht, ohne die Kinder heimzugehen. Sie war offensichtlich verzweifelt, überfordert und zudem alkoholisiert (hatte auch eine Dose Bier in der Hand) und hat die Jungs immer wieder auf ihr unmögliches Benehmen in der Öffentlichkeit hingewiesen von wegen „die Leute schauen schon etc“. Das ging dann ca eine halbe Stunde so…Ein Kind ging dann nach oben. Die Mutter is immer bissl vor gegangen und dann zurück, hat laut geschrien, die Kinder beschuldigt solche Fratzen zu sein. Ihnen gesagt, dass das der Grund ist, warum sie nie mit ihnen rausgeht usw
Während der ganzen Prozedur haben tatsächlich alle Leute geschaut, weil es wirklich arg & schlimm mitanzusehen war aber eben nur geschaut. Niemand hat was gesagt, niemand ist zur Mutter (um beruhigend auf sie einzuwirken) oder zu den Jungs runter (die ja noch kleine Kinder waren und der eine war zudem ohne Schuhe u T-Shirt und hätte evtl Hilfe beim Anziehen gebraucht)
Ich bin auch nicht runter obwohl ich den Impuls hatte … Mein Freund meinte: Da kann man nichts machen, außer es selber besser machen. Die Mutter hat die Kinder ja nicht geschlagen oder ihnen sonst körperlich etwas zuleide getan. Sie war nur sprachlich sehr grob, betrunken und sichtbar überfordert. Mein Freund meinte auch noch, dass es ihr – wenn man sich jetzt einmischt, die Kinder zuhause noch dafür „büßen“ müssen.“

Muss man bei Kindern nicht viel früher einschreiten?
Oder hat ihr Freund vielleicht recht?

Das hättet ihr gemacht…

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.