Schnuller

Wahrscheinlich würde das Bild an sich, schon genug Gesprächsstoff für einen bringen,

aber ich kann euch ja mal verraten, wie wir es handhaben.
Bei allen vier Kindern hatte ich mir vorgenommen, sie ohne Schnuller groß zu bekommen.
Und bei allen Vieren hab ich es mir in den ersten Wochen anders überlegt.
Denn wenn die Brust als Schnuller dient, die Kleinen dauernuckeln, weinen weil Milch raus kommt, sich zwischendurch übergeben weil der Magen zu voll ist und ohne an etwas zu nuckeln auch weinen.
Dann ist ein Schnuller die bessere Alternative.
Ob es nun ein verstärktes Saugbedürfnis, oder meine eigene Inkonsequenz war…Keine Ahnung!! Auf jeden Fall hat der NuNa (wie Konrad sagt) uns einige Male vor dem Nervenzusammenbruch bewahrt.

Und bei euch?
Wollten/Sollten/Konnten eure Kinder den Schnuller nehmen?
Was sind eure Erfahrungen?
Welche Nachteile seht ihr?
Und wie lange hatten eure Kinder den Beruhigungssauger?
Habt ihr Tricks zum abgewöhnen?

Hier gehts lang…

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.